Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Gua Sha Fa oder Schaben ist eine chinesische Behandlungs­methode, die ergänzend oder alternativ zur Akupunktur angewendet wird. In der TCM bedeutet Schmerz ein Stau von Qi, der Energie und Blut. Durch das Schaben wird Hitze ausgeleitet und Qi und Blut bewegt. Energie und Blut fließen wieder besser und der Schmerz verschwindet.

 

Die Haut wird dabei mit Massageöl eingeölt und mit einem Schaber vorsichtig bearbeitet, bis eine Rötung eintritt. Dadurch erhöht sich der Stoffwechsel und die Entgiftung wird angeregt.